LIGAORDNUNG
   
ALTER  
Mindestalter 14 Jahre
   
AUSWEISE  
Was gilt als Ausweis Jeder Spieler muss sich am Spieltag jederzeit bei der Ligaleitung ausweisen können
  Lichtbildausweis mit Foto, Namen und Geburtsdatum
  Kopie eines solchen Lichtbildausweises
  Foto am Handy von einem Lichtbildausweis
   
SPIELKLEIDUNG  
Trikots Einheitliche Fussballtrikots mit beflockte unterschiedliche Rückennummern versehen
  Ohne einheitliches Trikot ist der Spieler nicht spielberechtigt
Shorts Einheitliche Fussballshorts innerhalb einer Mannschaft
Stutzen Einheitliche Fussballstutzen (sind mit dem Gegner farblich abzugleichen)
  Stutzen: Die Heimmannschaft richtet sich immer nach der Auswärtsmannschaft
  Werden Hosen/Stutzenregelungen nicht eingehalten: 5.-/Spieler die es betrifft Strafpönale
   
Tormanntrikot Tormanntrikot, Trainingspullover, Trainingsjacke, T-Shirt
  Keine Rückennummer notwendig
  Muss sich farblich von der eigenen Mannschaft unterscheiden
Tormannhose Tormannhose, Trainingshose, Fussballshort
   
Kopfbedeckung Sporthaube, Stirnband
   
Unterziehbekleidung Trainingsanzug, Trainingspullover, Rollkragenshirt, Radlerhose
   
Schienbeinschoner Keine Schienbeinschonerpflicht
   
Schuhwerk Kunstrasenschuhe, Hallenschuhe
   
Schmuck Erlaubt sofern es keine Gefahr für sich oder den Gegenspieler darstellt
   
Überziehleibchen Erstgenanntes Team muss Überziehleibchen tragen sofern bei Trikots farbengleichheit herrscht
  Kann das ersgenannte Team keine Überziehleibchen stellen wird das Spiel Strafverifiziert
  0-5 Wertung
  80,- Strafpönale wenn kein Freundschaftsspiel stattfindet
SPIELBÄLLE  
  Die erstgenannte Mannschaft am Spielplan stellt die Spielbälle
  Es müssen mindestens 2 mit ausreichend Luft versorgter Spielbälle vorhanden sein
  Kann eine Mannschaft nur einen Ball stellen wird eine Strafpönale von 15,- fällig
  Ist kein Ball vorhanden wird das Spiel Strafverifiziert
  0-5 Wertung
  80,- Strafpönale wenn kein Freundschaftsspiel stattfindet
   
SCHIEDSRICHTER  
  Schiedsrichterentscheidungen werden vom Verband nicht revidiert
  Ein respektvolles Verhalten gegenüber dem Schiedsrichter wird vorrausgesetzt
  Respektloses Verhalten gegenüber dem Schiedsrichter wird vom Verband streng bestraft
   
SPIELERANMELDUNGEN  
  Montag bis Freitag über die Whatsapp Gruppe kostenlos
  Freitag 12.00 ist anmeldeschluss
   
Notfallspieleranmeldung Sonntag vor Ort mittels Lichtbildausweis
  Bis 4+1 (Mindestspieleranzahl) kostenlos
  Darüber hinaus 10,-/Spieler
   
Spielermeldung Ein Spieler darf immer nur bei einem Verein innerhalb der M4 gemeldet sein
  Spielt der Spieler bei einem weiteren Verein so ist das Spiel ergebnissbezogen strafzuverifizieren
  Spieler erhält 3 Spiele Sperre
   
TERMINISIERUNG  
  Die Terminisierung und erstellung des Spielplans erfolgt durch den Verband
   
SPIELVERSCHIEBUNGEN  
Spielverschiebungen am Spieltag Es ist möglich mit einer anderen Spielpaarung die Uhrzeit zu tauschen
  Zustimmung des Gegners sowie eine Spielpaarung die tauschen will erforderlich
  Organisation über die Whatsapp Gruppe
  Der Verband ist immer ehestmöglich zu verständigen
   
Generelle Spielverschiebung Kostenträger von Platz und Schiedsrichter ist der Verschiebende
  Zustimmung vom Gegner erforderlich
  Ist bis Spielbeginn möglich sofern der Gegner zustimmt
   
ZUSCHAUER  
  Zuschauer haben sich ausschliesslich hinter den Absperrungen aufzuhalten
  Sollte es mit Zuschauern Probleme geben ist sofort die Ligaleitung zu verständigen
  Die Ligaleitung ist jederzeit dazu ermächtigt Zuschauer des Platzes zu verweisen
   
WETTER  
Regen Da wir auf Kunstrasen spielen können wir auch bei Regen spielen
Andere Bei Sturm, Eis, Hagel, Gewitter entscheidet der Verband kurzfristig ob gespielt wird
  Sollten Spiele wegen der Wetterlage abgebr./verschoben werden trägt die Kosten der Verband
   
Witterungsbedingter Spielabbruch Ab der 45.Minute zählt das Ergebniss, davor gibt es eine Neuaustragung
   
PREISE  
  Am Ende der Saison erhält der Meister sowie der Torschützenkönig jeder Liga einen Pokal
   
LIGAAUSSTIEG  
Stichtag zur Abmeldung Muss am letzten Spieltag bekanntgegeben werden
  Die Kaution wird nach der Maisterschaft retourniert sofern keine Aussenstände bestehen
   
Bei Nichtabmeldung zum Stichtag Ist die Mannschaft automatisch für die neue Saison angemeldet
Bei zuspätem Abmelden Bleibt die Kaution vom Verband einbehalten
   
Während der Meisterschaft Alle verbleibenden Spiele werden mit 0-5 gewertet
  Kaution sowie bezahlte Spiele bleiben vom Verband einbehalten
  Eine Strafpönale von 55,- pro offenem Spiel wird fällig
  Diese wird mit der Kaution gegenverrechnet
  Sollte dann noch ein Betrag offen sein muss dieser vom Verein bezahlt werden
   
HAFTUNG  
Der Verband haftet nicht bei Verletzungen aller Art vor, während und nach dem Spiel
  Diebstahl
  Sachbeschädigung
  Schäden und Verletzungen durch höhere Gewalt
  Die Teilnahme an der Magic4League erfolt auf eigene Gefahr
   
KAUTION  
  Die Kaution beträgt 250,-
  Die Bezahlung der Kaution ist gleichzeitig die verbindliche Anmeldung beim Verband
  Die Kaution wird bis zum regulären Ausstieg vom Verband verwaltet
  Nach einer regulären Abmeldung vom Verband (letzter Spieltag) wird diese retourniert
  Finanzielle Aussenstände werden mit der Kaution gegenverrechnet
  Wird eine Mannschaft vom Verband suspendiert bleibt die Kaution einbehalten
  Löst sich eine Mannschaft während der Meisterschaft auf bleibt die Kaution einbehalten
  Löst sich eine Mannschaft während der Sommer/Winterpause auf bleibt die Kaution einbehalten
   
SPIELGEBÜHR 55,- pro Spiel
  In der Regel sind es zwischen 6 und 12 Spiele während einer Meisterschaft
  Die Spielgebühr wird vor dem 1.Spieltag für alle Spiele abkassiert
  Die Zahlung der Spielgebühr an den Verband ist verbindlich und wird nicht retourniert
  Bei einem Ausstieg währen der Saison oder der Sommer/Winterpause bleibt diese einbehalten
  Bei einer suspendierung durch den Verband bleibt die Spielgebühr einbehalten
   
SPIELBEZOGENES REGELWERK (VOR DEM SPIEL)
   
KADERLISTE  
  Muss vor Anpfiff korrekt ausgefüllt beim Ligaleiter abgegeben werden
Was muss auf der Kaderliste stehen Mannschaftsname
  Tormann, Rückennummern, Vor und Nachnamen, Kapitän
  Bei fehlerhaftem Ausfüllen, nicht oder zuspätem abgeben wird das Spiel strafverifiziert
  0-5 Wertung
  Strafpönale 20,- wenn eine Spielstrafe nicht zum tragen kommt
   
MINDESTSPIELERANZAHL  
  4+1 - darunter ist ein Spiel nicht regulär und wird ergebnisbezogen strafverifiziert
  0-5 Wertung
  Freundschaftsspiel mit 3+1 möglich
  Strafpönale 80,- wenn kein Freundschaftsspiel stattfindet
   
  Sinkt die Spieleranzahl während des Spiels auf 2+1 ist das Spiel abzubrechen
  Strafpönale 55,-
   
AUSWEISKONTROLLEN  
  Vor, während oder nach dem Spiel durch die Ligaleitung möglich
  Ein Spieler ohne Lichtbildausweis ist nicht spielberechtigt
  Spielt ein Spieler ohne Ausweis erhält er 1 Spiel Sperre
  Ist er der LL bekannt muss er keinen Ausweis nachreichen, erhält aber 1 Spiel Sperre
  Ist der Spieler der Ligaleitung nicht bekannt wird dieser dem Strafa vorgeladen
  Erscheint er nicht beim Strafa wird das Spiel Strafverifiziert
  Strafpönale 55,- wenn die Spielstrafe nicht zum tragen kommt
   
ANSTOSSZEITEN - PÜNKTLICHKEIT  
  Die vorgegebenen Beginnzeiten des Verbandes sind pünktlich einzuhalten
  Die Mannschaft muss sich zur Beginnzeit mit 4+1 Spielern umgezogen am Platz befinden
  Ist dies nicht der Fall wird das Spiel strafveriviziert 
  0-5 Wertung
   
Freundschaftsspiel Kommt eine Mannschaft bis zu 10Min zu spät findet ein Freundschaftsspiel statt
  Das Spiel wird trotzdem strafverifiziert
   
Strafpönale Wenn die Mannschaft mehr als 10Min zu spät ist oder kein Freundschaftsspiel macht
  Strafpönale 80,-
   
MANNSCHAFTSKONTROLLEN  
  Vor Spielbeginn werden beide Mannschaften inklusive Ersatzspieler zusammengezogen
   
Kontrolliert wird Spielkleidung, Spielbälle, nötigenfalls Überziehleibchen
  Das tragen falschen Schuhwerks sowie falscher Spielkleidung ist nicht gestattet
SPIELREGELN
   
ANSTOSS - SEITENW.  
  Werden sich die Mannschaften nicht einig entscheidet der Schiedsrichter durch Münzwurf
  Direkt aus dem Anstoss kann kein Tor erzielt werden
   
SPIELZEIT  
  2x25 Minuten - Halbzeitpuse 5 Minuten
  Der Schiedsrichter kann bis zu 5 Minuten insgesamt nachspielen lassen
   
ABSTOSS  
  Der Ball muss ruhen und mit dem Fuss ungehindert ins Spiel gebracht werden
   
FREISTOSS  
  Alle Freistösse indirekt ausser Strafstoss
  Abstand der Mauer 2 Meter
   
OUT  
  Einkick mit dem Fuss
  Abstand 2 Meter
   
RÜCKPASSREGEL  
  Aktiv
   
SPIELERTAUSCH  
  Bei Spielunterbrechung mit Anmeldung beim Schiedsrichter der dann den Wechsel freigibt
ERSATZSPIELER  
  Die Ersatzspieler haben sich neben oder hinter dem eigenen Tor aufzuhalten
  Ein unerlaubtes Eingreifen eines Ersatzspielers in das Spiel wird mit Rot bestraft
   
BETREUER  
  Pro Mannschaft ist ein Betreuer zugelassen welcher sich bei den Ersatzspielern aufhalten müssen
   
TORSCHÜTZEN  
  Kontrolle und Korrektur mit dem Schiedsrichter unmittelbar nach Abpfiff möglich
  Sind die Torschützen eingetragen ist keine Korrektur mehr möglich
STRAFA
   
SPIELABBRUCH  
  Verursacht eine Mannschaft einen Spielabbruch wird das Spiel ergebnissbezogen Strafverifiziert
  Strafpönale 55,-
   
Technischer Spielabbruch Wenn die Spielerzahl während des Spiels unter 3+1 sinkt
  Ergebnisbezogene Strafverifizierung
  Strafpönale 55,-
   
Spielabbruch wegen Verletzung Ist ein abtransport eines verletzten Spielers vom Spielfeld nicht möglich wird das Spiel abgebrochen
  Passiert dies vor der 45. Minute gibt es eine Neuaustragung - danach zählt das Ergebnis
  Bei einer Neuaustragung trägt die Kosten der Verband
   
Freiwilliges Abtreten Tritt eine Mannschaft freiwillig ab wird das Spiel ergebnissbezogen Strafverifiziert
  Strafpönale 55,-
   
   
NICHTANTRETEN ZUM SPIEL  
  Ein entschuldigtes Nichtantreten zieht eine ergebnissbezogene Strafverifizierung nach sich
  0-5 Wertung
  Strafpönale 55,- bei Absage bis zum Vortag spätestens 22.00h
  Strafpönale 80,- bei Absage am Spieltag oder am Vortag nach 22.00h
   
  Unentschuldigtes Nichtantreten beträgt 100,- sofern die Mannschaft nicht suspendiert wird
  Ab der 3.Strafverifizierung wird die Mannschaft vom Spielbetrieb genommen
   
STRAFPÖNALEN  
  Strafpönalen können vom Strafa in verschiedenen Höhen festgelegt werden
   
Beispiele Sperren die über einen Ligaausstieg hinaus gehen 20,-/Spiel (wird mit Kaution gegenverrechnet)
  Nichtantreten zum Spiel 55,-/80,-/100,-
  Nicht mitführen des Spielballes 15,- pro Ball
  Strafpönalen müssen vor dem nächsten Spieltag beim Verband eingegangen sein
   
STRAFVERIFIZIERUNG  
  Eine Strafverifizierung bedeutet das die Mannschaft mit 0-5 gewertet wird
  Lag die Mannschaft in Führung 0-5 gewertet
   
LIGASCHÄDIGUNG  
  Bei Ligaschädigung können Mannschaften sowie Spieler jederzeit vom Verband suspendiert werden
  Alle bezahlten Gebühren und Nenngelder werden dabei eingehalten
  Dies gilt auch ausserhalb des Ligabetriebes
   
RAUFHANDEL  
  Die Mannschaft sofort dazu verpflichtet die beiden zu trennen und deeskalierend zu agieren
   
KARTEN  
GELBE KARTE Verwarnung
GELB ROTE KARTE Ausschlusskarte - der Spieler darf ersetzt werden - in der 2.Halbzeit zusätzlich 1 Spiel Sperre
ROTE KARTE Ausschlusskarte - der Spieler darf ersetzt werden - zusätzlich mind 1 Spiel Sperre
   
STRAFA KOMPETENZ  
  Entscheidet über Strafen auf der Basis von Schiedsrichterentscheidungen
  Alle anderen Strafen entscheidet der Vorstand des FFBÖ
   
STRAFENKATALOG  
1 Spiel Sperre Torraub, Handspiel, Unsportlichkeit
2 Spiele Sperre Foul, Beleidigung
3 Spiele Sperre leichte Tätlichkeit
4 Spiele Sperre Bedrohung
7 Spiele Sperre Anspucken, Tätlichkeit
Ligaausschluss schwere Tätlichkeit
   
STRAFENKAT. SCHIEDSRICHTER  
1 Spiel Sperre Kritik
2 Spiele Sperre Beleidigung
4 Spiele Sperre Schwere Beleidigung
Ligaausschluss Bedrohung
Ligaausschluss Kopf an Kopf (schwere Bedrohung)
  Insultierung
  Anspucken
  Versuchte Tätlichkeit und Tätlichkeit
   
REGELÄNDERUNGEN  
  Können jederzeit vom Verband nach Verständigung der Mannschaften durchgeführt werden

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld